Buskontor grenzenlos

Reise-Bausteine Führungen

Gästeführungen in der Stadt, übers Land und durchs Watt!

 

Fundierte Hintergrundinformationen und launiger Gruppenspaß: Mit unseren Führungen wissen Sie Ihre Gäste in besten Händen. Alle Preisangaben beziehen sich auf Gruppen von mind. 20 zahlenden Gästen.

Bewundern Sie die höchste, windbetriebene Kornmühle Deutschlands. Die Stiftsmühle ist mit 30 Metern Höhe ein weithin sichtbares Wahrzeichen der Stadt Aurich.

Steigen Sie hinauf zu der begehbaren Galerie und genießen Sie den eindrucksvollen Blick.

Die Stiftsmühle ist eine von fünf ehemaligen Auricher Stadtmühlen. Schon 1731 wurde an diesem Platz Korn
gemahlen.

Man kann die Mühle in ihrem ursprünglichen Zustand betriebsfähig erleben. Der Besucher erfährt anhand von
Originalexponaten, Modellen und Schautafeln alles Wissenswerte über den Weg vom Korn zum Brot. Werfen Sie einen Blick auf die alte Mühlentechnik, so
entdeckt man z.B. durch ein „Guckloch“ das Innere eines Getreidemischers.

Ein ausgebildeter „Freiwilliger Müller“ gibt bei seiner kurzweiligen Führung Informationen über das Leben damals und zur Geschichte und Technik der Mühle.

Direkt an der Mühle, im alten Müllerhaus, befi ndet sich die Teestube „Kluntje“. Wie zu Großmutters Zeiten ist dies ein gemütlicher Treffpunkt zum Klönen, bei einer Tasse Ostfriesentee und selbstgebackenen Kuchen.

Infos für den Busfahrer:
Parkplatz direkt an der Mühle, Oldersumer Str. 28, 26603 Aurich

Unser Tipp:
Teestube „Kluntje“ im alten Müllerhaus

Dauer Führung: ca. 1 Stunde
Saisonzeiten: April – Ende Oktober

Verkehrsverein Aurich e.V.

Norderstraße 32,
26603 Aurich
04941 4464
04941 10655

verkehrsverein‎@‎aurich.de
www.aurich-tourismus.de

4,00 € p. P.

Park der Gärten – die Gartenschau in Bad Zwischenahn
Die verschiedenen Gruppen-Angebote im Park der Gärten – auch Deutschlands größte Muster-Gartenanlage mit über 90 Gärten, Pflanzensortimenten und Beiträgen.

Deutschlands größte Musteranlage mit über 90 Gärten, Pflanzensortimenten und Beiträgen bieten eine abwechslungsreiche Vielfalt, den 14 ha großen Park persönlich kennenzulernen – dem Lauf der Natur angepasst.

Dabei haben Sie die Möglichkeit, sich mit einem kurzen Film auf den Park einstimmen zu lassen und die Ausstellung „Grüne Schatztruhe“ zu erleben. Alle GästeführerInnen sind ausgebildet mit „Stern“.

„Pflanzendiplom“ – Erlebnisführung
Bei diesem Angebot können Sie Gartenpraxis hautnah erleben. An verschiedenen Stationen im Park können die Gruppen im Rahmen eines geführten Rundganges auf spielerische Art und Weise ihr Gartenwissen erweitern und auch mal selber „Hand anlegen“. Am Ende erhält jeder Teilnehmer sein eigenes „Pflanzendiplom“ ausgehändigt.

„Rendezvous im Park“ – Erlebnisführung

Entdecken Sie unterhaltsam und informativ den Park mit seinem gärtnerischen Ideenreichtum und Pflanzenschätzen sowie die interaktive Dauerausstellung „Grüne Schatztruhe“. Denn mit einer Führung erfahren Gruppen immer ein bisschen mehr als andere Besucher. Inkl. Filmvorführung „Park der Gärten – der Film“. Hinweis: Diese Führung wird auf Nachfrage auch in  Englisch, Niederländisch und Plattdeutsch angeboten.

Unser Tipp:
Der Park der Gärten ist auch als Deutschlands größte Musteranlagebundesweit einzigartig, als  Barrierefrei „Reisen für Alle“ ausgezeichnet und bietet auch ein umfängliches gastronomisches Angebot für Gruppen an.

Öffnungszeiten: Mitte April bis Anfang Oktober

Dauer des Angebotes: 1,5 bis 2 Stunden

Park der Gärten

Elmendorfer Straße 40
26160 Rostrup
Telefon: (+49) (0) 4403 819610
info‎@‎park-der-gaerten.de
www.park-der-gaerten.de

 Rendezvous im Garten 80,00 € je 25 Personen

Pflanzendiplom 100,00 € je 25 Personen

Dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer auf der Spur 
Das Nordseeheilbad Esens-Bensersiel lädt Sie auf eine unvergessliche Auszeit ein. Lernen Sie den Lebensraum UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer bei einem Spaziergang kennen.

Gehen Sie auf ostfriesische Entdeckungstour, spüren Sie die frische Brise an der Nordseeküste und lernen Sie den Lebensraum UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer bei einem Spaziergang kennen.

Seit das Wattenmeer im Jahr 2009 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde, darf es sich einreihen in die Liste weltberühmter Naturwunder wie dem Grand Canyon, Great Barrier Reef und Amazonas.

Bei unserem Weltnaturerbe-Spaziergang tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Wattenmeeres. Schmecken Sie die salzige Brise des Meeres und sehen Sie sich satt an der unendlichen Weite – wo der Meeresgrund den Horizont trifft.

Die Gezeiten mit Ebbe & Flut bestimmen hier im Weltnaturerbe Gebiet den Lebensrhythmus. Während unseres Spaziergangs erlangen Sie interessantes Hintergrundwissen zu unserer vielfältigen, dynamischen und einzigartigen Landschaft.

Seien Sie dabei und lernen Sie das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer näher kennen.

Hinweis: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich nicht um eine Wattwanderung.

Nebenleistung

Im Anschluss an den Spaziergang und die Führung besteht die Möglichkeit, ein Fisch- oder Krabbenbrötche zu genießen (externer Anbieter, kostenpflichtig).

Unser Tipp:
Ideal im Frühjahr und Herbst zur Zugvogelzeit.

Führungen sind vom 01.04. – 31.10 möglich, Dauer ca. 2 Stunden.

Nationalpark-Haus Wattenhuus

Esens-Bensersiel Tourismus GmbH
Seestr. 1
26427 Bensersiel
Tel. 04971 5848

wattenhuus@bensersiel.de

www.bensersiel.de/wattenhuus

 

Eintritt 4,50 € p. P.

Entdecken Sie während Ihrer Führung durch die historische Innenstadt die Glanzlichter der Freien Hansestadt Bremen.

Der Marktplatz mit dem prächtigen Rathaus und dem steinernen Roland – seit Juni 2004 aufgenommen in die UNESCO Welterbeliste – ist die „gute Stube“ der Hansestadt und sicherlich einer der schönsten Plätze Deutschlands. Auch die berühmten Bremer Stadtmusikanten werden auf Ihrem Stadtrundgang natürlich nicht fehlen!

Ein Herzstück voll Tradition ist die Böttcherstraße. Diese Fußgängerpassage, in der früher die Böttcher die Fässer fertigten, führt vom Marktplatz hinter zur Weser. Eine weitere Station Ihres Rundganges ist das idyllische Schnoorviertel, der älteste erhaltene Stadtteil Bremens.

Unser Tipp:

Die bewegte Geschichte der Hansestadt wird bei einer Besichtigung des Rathauses und der großen Schiffsmodelle sichtbar. Führungen sind auf Anfrage, je nach Verfügbarkeit, auch in Kombination mit einem Stadtrundgang möglich.

Auf Anfrage vermitteln wir auch passende Übernachtungsmöglichkeiten.

Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Ihre Gruppe zusammen.

Dauer der Führung: 2 Stunden

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
GB Marketing und Tourismus
Abteilung Touristik
Findorffstr. 105
28215 Bremen
0421 30800-75
0421 30800-25

www.bremen-bremerhaven.de/bremen

Stadtrundgang zu Fuß  85,00 € je 25 Pax

Stadtrundfahrt im eigenen Bus  85,00 € pauschal

Große Marken in Bremen – Betriebsführungen
Bremen ist Heimat vieler großer Firmen und spannender Produkte. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen.

Raumfahrtführung bei Airbus
Bremen ist einer der bedeutendsten Raumfahrtstandorte in Europa. Bei Airbus entstand der europäische Beitrag zur Internationalen Raumstation ISS. Deren Versorgung in über 400 km Höhe fordert die Ingenieure heraus: Wie kommen Wasser und Lebensmittel zu den
Astronauten? Wie lebt, schläft und forscht man bei Schwerelosigkeit? Im Columbus-Modell erhalten Sie spannende Antworten. Werfen Sie auch einen Blick
in den Simulations- und Diagnoseraum, von dem ausIngenieure in Kontakt mit der Internationalen Raumstation stehen. Erleben Sie Raumfahrt hautnah!

Werksführung bei Mercedes-Benz
Erleben Sie hautnah, was die Fahrzeuge der Marke Mercedes-Benz so einzigartig macht und wie ein Mercedes-Benz entsteht! Blicken Sie hinter die Kulissen
einer der modernsten Automobilfabriken weltweit, um die Geburt von SL, SLK, C-Klasse, E-Klasse Coupé oder dem Geländewagen GLC mitzuerleben.

Unter Tipp:
Abenteuerlustige können auf Anfrage und gegen Aufpreis eine Fahrt auf dem Geländewagen-Parcours „The Rock!“ von Mercedes-Benz erleben.

Auf Anfrage vermitteln wir auch passende Übernachtungsmöglichkeiten.

Dauer des Angebotes: 2 Stunden

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
GB Marketing und Tourismus
Abteilung Touristik
Findorffstr. 105
28215 Bremen
0421 30800-75
0421 30800-25

www.bremen-bremerhaven.de/bremen

Betriebsführung Mercedes Benz  200,00 € pauschal

Raumfahrtführung 1 –  23 Pax = 275,00 €  /  Sonntags = 369,00 €

24 –  47 Pax = 525,00 €  /  Sonntags = 689,00 €

48 – 60 Pax = 755,00 €  /  Sonntags = 989,00 €

Entdecken Sie die Bremer Überseestadt, eines der größten städtebaulichen Projekte Europas im eigenen Bus. In bester Wasserlage entwickelt sich ein neues Bremen, das an seinen Fluss zurück kehrt.

Gehen Sie mit uns auf eine Zeitreise durch die bremischen Hafenreviere von der Vergangenheit bis zur nahen Zukunft. Besichtigen Sie in den alten Kaffee HAG Gemäuern die Lloyd Rösterei und erfahren Sie viel Interessantes über Kaffee HAG und den „Kaffeebaron“ Ludwig Roselius. Der Schuppen Eins ist das neue Zentrum für Automobilkultur und Mobilität für Bremen und den Nordwesten Deutschlands. In dem historischen zweigeschossigen Stückgutumschlagschuppen leben Hafen- und Automobilgeschichte wieder auf. Direkt am Europahafen in der Überseestadt ist damit ein neuer, einmaliger Ort entstanden. Der 150 Meter lange und 9 Meter hohe Boulevard im Erdgeschoss ist gleichermaßen Flaniermeile für Autoliebhaber und die ganze Familie.

Enthaltene Leistungen:

  • 3 Stunden geführte Tour durch die Bremer Überseestadt in Ihrem eigenen Bus               
  • Besuch im Schuppen Eins, dem Zentrum für Automobilkultur und Mobilität      
  • Besuch im Infocenter Überseestadt (außer am Montag)             
  • kurzes Kaffeeseminar bei Lloyd Caffee im historischen Gebäude von Kaffee HAG
  • einer Tasse Kaffee im berühmten Marmorsaal 

Unser Tipp:

Auf Anfrage und gegen Aufpreis kann das kurze Kaffeeseminar mit Kaffee und Kuchen erweitert werden. Alterativ wäre auch eine Verlängerung des Kaffeeseminars gegen Aufpreis möglich. Das Programm verlängert sich dann um 90 Minuten.

Gerne vermitteln wir Ihnen auch die passenden Übernachtungsmöglichkeiten.

Öffnungs- / Saisonzeiten:
Ganzjährig mehrmals täglich / Am Montag ohne Besuch im Infocenter  

Dauer des Angebots:
3 Stunden

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
GB Marketing und Tourismus
Abteilung Touristik
Findorffstr. 105
28215 Bremen
0421 30800-75
0421 30800-25

www.bremen-bremerhaven.de/bremen

Preise auf Anfrage!

Geführte Stadtrundfahrt
Die etwa 2-stündige Stadtrundfahrt führt Sie in Ihrem Omnibus durch den Fischereihafen, dem größten Gewerbegebiet Bremerhavens.

Hier sind nicht nur Unternehmen der Fisch- und Lebensmittelwirtschaft angesiedelt, sondern auch Betriebe der Windkraftbranche, der Biotechnologie oder der Forschung.

Anschließend geht es weiter entlang der Innenstadt mit dem Museumshafen und den Havenwelten Bremerhaven.
In den Havenwelten Bremerhaven befinden sich unter anderem die Besuchermagnete Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost, der Zoo am Meer, das Deutsche Schiffahrtsmuseum
und das Deutsche Auswandererhaus® Bremerhaven.

Vorbei am Alten Hafen / Neuen Hafen fahren Sie durch den Zoll direkt in die Überseehäfen. Hier angekommen können
Sie das Kreuzfahrt-Terminal, die Lloyd Werft und die beeindruckenden Anlagen vom Container- und Autoterminal
bestaunen.

Dauer des Angebote: 1,5 – 2 Stunden

Erlebnis Bremerhaven GmbH

H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven
Telefon: (+49)(0) 471 80936100
Telefax: (+49)(0) 471 80936190

touristik@erlebnis-bremerhaven.de

www.bremerhaven.de

90,00 € pauschal je Bus

Fahren Sie im Doppeldecker durch unsere Welthäfen und machen nebenbei eine Stadtrundfahrt entlang der Seemeile Bremerhaven!

Erleben Sie die Seestadt von ihrer faszinierensten Seite. Hautnah am Geschehen der größten Hafen- und
Werftbetriebe. Starten Sie im Süden der Stadt, im Schaufenster Fischereihafen und fahren Sie entlang der Havenwelten Bremerhaven bis in die Überseehäfen.

Der HafenBus fährt durch den Überseehäfenbereich, über das beeindruckende Container-Terminal und das Auto-Terminal mit dem interessanten Bereich „High & Heavy“ im Norden der Stadt.

Bislang war Besuchern aus Sicherheitsgründen der Zugang zu diesen Betriebsgeländen verwehrt, doch mit dem HafenBus sind Sie mittendrin im spannenden Hafenbetrieb.

Dauer des Angebotes: 2 Stunden

Öffnungszeiten:
Anfang November – Mitte März: Mo. – So. 14.00 Uhr

Mitte März – Anfang November: Mo. – So. 14.00 Uhr und 16.30 Uhr, Sa. und So. zusätzlich 11.00 Uhr

 

Erlebnis Bremerhaven GmbH

H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven
Telefon: (+49)(0) 471 80936100
Telefax: (+49)(0) 471 80936190

touristik@erlebnis-bremerhaven.de

www.bremerhaven.de

12,50 € p. P.

Warum wird Bremerhaven die „größte Kühltruhe Europas“ genannt? Wo wurde der erste deutsche Fischdampfer gebaut?

Wo werden täglich knapp 10 Millionen Fischstäbchen hergestellt? Dies alles und noch viel mehr erfahren Sie auf einer  zweistündigen Zeitreise mit dem Bus durch den Fischereihafen. Ein Besuch des historischen Fischtrawlers „Gera“ darf dabei natürlich nicht fehlen.

Start- und Endpunkt der neuen Route ist das Deutsche Schifffahrtsmuseum. Gleich nach Verlassen der Starthaltestelle geht es schon los mit dem Thema: Noch auf der Kennedybrücke werden die Busgäste um den Blick nach links gebeten, denn dort, vor dem Historischen Museum Bremerhaven, begann die Geschichte der deutschen Hochseefischerei. Ein Besuch im Historischen Museum lohnt sich hier allemal!

Wir aber fahren weiter Richtung Fischereihafen, dem Schwerpunkt unserer  Rundfahrt mit dem Schaufenster
Fischereihafen. Es geht entlang den europaweit bedeutenden Unternehmen der Fischverarbeitungsindustrie sowie den ehemaligen Anlegestellen der Fischdampfer, Auktionshallen und Tiefkühllagern. Unsere Gästeführer begleiten Sie auf dieser „Fischreise“ von der Vergangenheit bis in die Zukunft.

Genießen Sie diese auf unterhaltsame und interessante Weise gestaltete Bustour. Beim rund halbstündigen Besuch der FMS „Gera“ wird das harte Leben an Bord eines Fischfängers vermittelt. Auf der Rückfahrt haben Sie die Möglichkeit an der Haltestelle im Schaufenster Fischereihafen (Hoebelstraße) auszusteigen, um zu bummeln und frischen Fisch zu essen.

Durchführung: jeden Samstag um 11:00 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 40 Personen

Dauer des Angebotes: 2 Stunden

 

Erlebnis Bremerhaven GmbH

H.-H.-Meier-Str. 6
27568 Bremerhaven
Telefon: (+49)(0) 471 80936100
Telefax: (+49)(0) 471 80936190

touristik@erlebnis-bremerhaven.de

www.bremerhaven.de

Tour de Fisch inkl. Fischhäppchen (max 30 Pax)  175,00 € pauschal

Lernen Sie die Insel Borkum während einer Rundfahrt von ihren schönsten Seiten kennen! Mit einem Bus oder Oldtimer der Borkumer Kleinbahn fahren Sie zu den schönsten Plätzen Borkums.

Die Route führt von der Ortsmitte vorbei am Wellenbad „Gezeitenland“ über die Reedestraße durch das Deich-Schart zum Hafen, wo das ehemalige Feuerschiff „Borkumriff“ als schwimmendes Museum vor Anker liegt.

Weiter geht es ins Ostland, einem beliebten Ausflugsziel von Einwohnern und Besuchern. Hier befinden sich der Inselfl ugplatz und das sogenannte „Tüskendöör“, eine alte Überflutungsfläche, die einst bei Hochwasser die Insel in zwei Teile teilte. Von dort aus geht es wieder zurück in den Ort.

Während der Rundfahrt ist fast immer einer der drei Leuchttürme Borkums zu sehen und natürlich bietet die  abwechslungsreiche Landschaft der Insel immer wieder neue faszinierende Aussichten für die Passagiere.

Unser Tipp: Bieten Sie Ihren Gästen mit einer Ausflugsfahrt im knallroten Oldtimerbus (Mercedes Benz O 3500, Baujahr 1951) ein ganz besonderes Urlaubserlebnis!

Borkumer Kleinbahn und Dampfschiffahrtsges. mbH

Georg-Schütte-Platz 8,
26757 Borkum
04922 3090

info‎@‎borkumer-kleinbahn.de
www.borkumer-kleinbahn.de

Inselbusrundfahrt 1,5 Stunden (ohne Pause)  pauschal 263,00 €

Inselbusrundfahrt Oldtimer 1,5 Stunden (ohne Pause)  pauschal 273,00 € (max. 27 Plätze)

 

Heinz-Georg Wendel ist Reiseleiter für Ostfriesland, Friesland, friesische und ostfriesische Inseln, Stadtführer in Jever und im Marinestandort Wilhelmshaven.

Mein Name ist Heinz-Georg Wendel. Für meine Gäste reicht die Kurzform „Heinz“. Seit Jahren bin ich als Reiseleiter mit meinen Gästen im Norden unterwegs. Vom Jadebusen bis zum Dollart, vom Ammerland bis zur Nordsee und noch ein Stück darüber hinaus.

Wissenswertes, Geschichten und Lustiges weiß ich meinen Gästen auf Rundfahrten durch das Land zu erzählen. Die Landschaft und die Menschen mit ihren
Traditionen und Eigenarten sind hier im Norden schon etwas Besonderes. Und ein Besuch lohnt sich allemal.

Nach über vierzigjähriger Dienstzeit bei der Marine ist die Stadt Wilhelmshaven und ihre Marinegeschichte einer meiner Schwerpunkte der Gästeführung in der
Region. Das gilt auch, wenn ich die Gäste durch die historische Altstadt von Jever führe und vom Häuptlingsgechlecht
der Papinga und Jevers letzter Regentin,
Maria von Jever, berichte.

Bei längst vergessenen Geschichten, Sagen und Anekdoten wechselt die Stimmung zwischen gruselig und humorig. Es macht mir Spaß, meine Gäste so zu unterhalten und ich würde mich freuen, wenn Sie sich den Spaß einmal gönnen würden.

Heinz-Georg Wendel

Usedomer Straße 5
26419 Schortens
04461 81325
0152 59005281

hegewe46@ewe.net

Preise auf Anfrage je nach Stundenzahl!

Sind Sie schon einmal auf dem Meeresgrund spazieren gefahren? Haben Sie schon einmal die intakte und weitgehend unberührte Natur des Wattenmeeres kennengelernt? Diese einmalige Erfahrung können Sie und Ihre Gäste nur mit uns erleben.

Wir fahren mit unserem Wattwagen mit 2 PS von Cuxhaven zur Insel Neuwerk mitten im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer.

Während der Fahrt erleben Sie Wattenmeer soweit das Auge reicht und genießen die wunderbare Seeluft.

Damit Sie die Einzigartigkeit, Vielfalt und Schönheit des Wattenmeeres und der Insel Neuwerk erleben können, planen wir für Sie Ihre Reise. Ob Busreisegruppen, Betriebsausflüge, Schulklassen, Vereinsfahrten oder Einzelreisende – wir organisieren den kompletten Tagesausflug.

Und wer so eine Fahrt auf dem gelb-roten Wattwagen unternimmt, muss sich für den Inselrundgang stärken. Auch da sind Sie bei uns richtig. Wir verwöhnen Sie gern kulinarisch in unserem Restaurant oder auf unserer Sonnenterrasse.

 

Unser Tipp:
Buchen Sie unser Komplettangebot:
Sie können mit dem Wattwagen von
Cuxhaven Sahlenburg aus nach
Neuwerk fahren und mit dem Schiff
„MS Flipper“ zurück oder umgekehrt.

Unsere Leistungen:
Wattfahrt + Schifffahrt, Mittagessen,
Inselführung, Kaffee & Kuchen
(ca. 5 Stunden Inselaufenthalt).

Werner Fock Das Alte Fischerhaus

Neuwerk 4
27499 Hamburg – Insel Neuwerk
04721-29043
04721-29630

info-neuwerk‎@‎t-online.de

Wattwagenfahrt 25,00 € p. P.

Inselführung Neuwerk 4,00 € p. P.

Entdecken Sie die schönen Seiten Emdens bei einer kleinen Rundfahrt durch unsere Seehafenstadt. Mitten im Zentrum sehen Sie das Rathaus mit dem markanten Torbogen, das Wahrzeichen der Stadt.

Hier finden Sie auch den alten Binnenhafen mit den Museumsschiffen, die jedes für sich ein Stück Emder Geschichte erzählen. Weiter geht es entlang der Wallanlagen, die einst die Stadt beschützten und feindliche Angriffe abwehrten. Heute sind sie ein wunderbares Stück Natur, die „grüne Lunge“ Emdens. Beeindruckend sind auch die vielen Wasserwege.

Auf Ihrer Stadtrundrundfahrt darf einBesuch im Außenhafen nicht fehlen. Rund eine Million Fahrzeuge werden von Emden aus verschifft oder kommen hier an. Auch der Export von Windkraft-Anlagen und die Versorgung der neuen Offshore-Windparks sind ein bedeutender Teil der Hafenaktivitäten.

Selbstverständlich bietet die Tourist-Information Emden auch Stadtrundgänge mit Matjesessen oder Teezeremonie sowie Ostfrieslandfahrten oder Fahrten in die Niederlande an. Wir stehen Ihnen für ein individuelles Angebot gerne zur Verfügung.

Dauer: ca. 2 Stunden

Tourist-Information Emden

Bahnhofsplatz 11
26721 Emden
(+49) (0) 4921 97400
(+49) (0) 4921 97409

www.emden-touristik.de

Stadtrundgang 50,00 € je 25 Pax

Stadtrundfahrt Emden 60,00 € pauschal

Geschichtliche Busrundfahrt

Stellen Sie Ihre Geographie-Kenntnisse auf den Kopf! Reisen Sie ohne Grenzformalitäten und ohne den Atlantik überqueren zu müssen in einer Stunde von „Russland“ nach „Amerika“ .

Wenn in Ostfriesland Ideen geboren werden, dann muss nicht immer Edelostfriese „Otto“ Waalkes Pate stehen. So ist den Friedeburgern eingefallen, ihre Ortsteile „Russland“ und „Amerika“ durch einen 8 km langen abwechslungsreichen Rundweg zu verbinden. Nach erfolgreicher Bereisung der Kontinente,  bei der Sie viel informatives über die Geschichte Friedeburgs erfahren, erhalten Sie eine Urkunde, die Ihnen bescheinigt „Russland“ und „Amerika“ an einem Tag besucht zu haben.

Auf Wunsch führt sie der Gästeführer anschließend durch St. Mauritiuskirche Reepsholt aus dem 13. Jahrhundert und bringt Ihnen die eindrucksvolle Akustik der Kirche beim abschließenden Spiel auf der Orgel näher.

Gerne  organisieren wir für Sie im Anschluss eine ostfriesische Teezeremonie im nahegelegenen Gasthaus „zum singenden Wirt“

Rundfahrt incl. Urkunde: 1 Stunde   

Rundfahrt incl. Urkunde und Kirchenführung : 2 Stunden

Tourist-Information Friedeburg

Friedeburger Hauptstraße 60
26446 Friedeburg
(+49) (0) 4465 1415
(+49) (0) 4465 1416

tourist-info‎@‎friedeburg.de
www.friedeburg.de

Rundfahrt inkl. Urkunde: 125,00 € pauschal

Rundfahrt inkl. Urkunde und Kirchenführung: 175,00 € pauschal

Das imposante Emssperrwerk steht an der Unterems zwischen den Ortschaften Gandersum am Nordufer und Nendorp am Südufer. Es verbessert den Küstenschutz und ermöglicht das Aufstauen der Ems.

Es verbessert den Küstenschutz und ermöglicht das Aufstauen der Ems zur Überführung der großen Kreuzfahrt-Schiffe der Meyer-Werft.
Wer sich die Details dieses Jahrhundert-Bauwerks (476 m) einmal in natura anschauen möchte, hat ganzjährig die Möglichkeit in Gandersum an einer qualifizierten Führung teilzunehmen. Begleiten Sie uns nach einer Filmvorführung auf das Bauwerk bis zur Hauptschifffahrtsöffnung.
Parkplätze für Busse sind kostenfrei vorhanden. Öffentliche Toiletten stehen
den Besuchern zur Verfügung. Führungen in Englisch und Niederländisch sind nach Absprache möglich.

Gerne organisieren wir Ihnen eine ostfriesische Teetafel mit Krintstuut und Butter oder Kaffee und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre eines nahegelegenen Lokals.

Unser Tipp:
Kombinieren Sie doch eine Führung beim Emssperrwerk mit einer Besichtigung der
Meyer-Werft in Papenburg oder einem Besuch im „Leeraner Miniaturland“ in Leer und entdecken Sie dort ganz Ostfriesland und Berlin im Miniaturformat.

Touristik GmbH „Südliches Ostfriesland“

Ledastr. 10
26789 Leer

Tel. 0491 919696-17
info@suedliches-ostfriesland.de
www.suedliches-ostfriesland.de

4,40 € p. P. (Dauer 1,5 Stunden)

25,00  pauschal Sonn- und Feiertagszuschlag

Daje – ein Leben hinterm Deich
Machen Sie eine Zeitreise durch die ostfriesische Geschichte und entdecken Sie das Greetsiel aus dem 18. Jahrhundert.

Im Rahmen einer inszenierten Kostümführung führt Sie Daje, eine Bäuerin aus dem 18. Jahrhundert, durch das Fischerdorf Greetsiel.

Bei dieser außergewöhnlichen Ortsführung zeigt Daje Ihnen Greetsiel von seiner historischen Seite. Dabei erzählt sie von Familientragödien und ihren Verbindungen zu Greetsiel.

Den Zuschauer erwartet eine spannende Geschichte, kleine Geschenke und ein wenig Gesang.

Da Daje max. eine Gruppengröße von 25 Personen führen kann, könnte bei einer größeren Gruppe eine Hälfte der Busgruppe eine Teezeremonie mit Krintstut für 10,00 € p. P. machen und dann abwechseln.

Dauer: 1 – 1,5 Std.

Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel

Burgstr. 5
26736 Krummhörn-Greetsiel
(+49) (0) 4926 91880

info@greetsiel.de

www.greetsiel.de

 

 

ab 20 Personen 12,00 € p. P.

je Führung max. 25 Pax

Ortsführungen durch das Fischerdorf Greetsiel an der ostfriesischen Nordseeküste
In der Ferienregion Krummhörn-Greetsiel gibt es viel zu entdecken und viel zu erleben.

Daher bieten wir Ihnen ein vielfältiges Programm an Führungen. Zum Beispiel durch das romantische Fischerdorf Greetsiel.

Wer nach Greetsiel kommt, ist eingefangen vom zauberhaften Anblick eines Puppenstubenortes mit historischen Giebelhäusern aus dem 17. Jahrhundert,dem über 600 Jahre alten Fischerhafen mit seiner beeindruckenden Krabbenkutterflotte, den berühmten Greetsieler Zwillingsmühlen und malerischen Gassen…

Ein großes Angebot an Restaurants, Teestuben, Cafés und Einkaufs-Möglichkeiten lassen Ihren Tag zu einem kulinarischen Erlebnis werden.

Unsere qualifizierten GästeführerInnen geben Ihnen gerne Auskunft über die Vielfalt besonderer Details in unserem Dorf wie z.B.: Was ist ein Katrepel? Was ist eine ostfriesische Teetied? Was ist die Costa Granata?

Infos für den Busfahrer:
Busparkplatz zentral an der Okko-tom-Brook-Straße, in ca. 150 m WC.

Unser Tipp:
Ab Greetsiel: Kanal-Bootsrundfahrten für Gruppen auf idyllischen Kanälen oder mit dem Fahrgastschiff „Graf Edzard I“ durchs Naturschutzgebiet zur Seeschleuse.

Dauer: 1 Stunde

Touristik GmbH Krummhörn-Greetsiel

Burgstr. 5
26736 Krummhörn-Greetsiel
(+49) (0) 4926 91880

info@greetsiel.de

www.greetsiel.de

 

70,00 € je 25 Pax

Deutschsprachige Führungen in Groningen
Besonders gut lassen sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Groningens mit einem Stadtführer entdecken – das ist informativ und unterhaltsam.

Eine Möglichkeit: Gemeinsam mit deutschen Studenten losziehen, die die Stadt bereits kennen und lieben gelernt haben. Die jungen Stadtführer nehmen die deutschen Gästegruppen mit auf eine Tour zu den schönsten Orten der Stadt und zeigen Groningen aus ihrer Perspektive. Mit den Stadtführern aus dem Touristenbüro kann man außerdem thematische Stadtführungen unternehmen, wie z. B. eine Hanse-/Hofjes-/Architektur- oder Kichenführung.

Wo geht’s los? VVV oder Busbahnhof/Hbf.

Auf www.visitgroningen.de finden Sie unter „planen“ viele weitere Möglichkeiten für einen tollen Tag in Groningen, wie z. B. Groningen von oben. Ein tolles Erlebnis – Groningen vom 97m hohen Martiniturm genießen.

Unter Tipp:
Lassen Sie die Sightseeing Tour ausklingen mit einer Grachtenfahrt oder einem leckeren Essen in einem typisch niederländischen Café.

Dauer des Angebotes: 1,5 – 2 Stunden

VVV Groningen Store

Nieuwe Markt 1 (Forum Groningen)
9712 KN Groningen
Telefon: (+31) (0) 50 3139741
gidsenteam‎@‎vvvgroningen.nl
www.visitgroningen.de

120,00 € je 20 Pax

Erlebnisführung auf dem Berentzen Hof – Brenntradition seit 1758.
Berentzen ist einer der führenden Hersteller von Spirituosen in Europa.

Entdecken Sie bei einer Erlebnisführung die Berentzen-Welt, die Geschichte der mittelalterlichen Burgmannshöfe sowie die Alkoholherstellung. Erleben Sie im firmeneigenen Brennereimuseum, wie früher gebrannt wurde und hören Sie Anekdoten z. B. über das Schwarzbrennen.
Stärken Sie sich beim emsländischen Eintopf oder einer Kaffeetafel und probieren Sie bei der Produktverkostung die Köstlichkeiten aus dem Hause Berentzen.
Unser freundliches Team unterstützt Sie gerne bei der Planung und Gestaltung Ihrer Erlebnisführung, Tages- und Mehrtagestouren oder einem Veranstaltungsprogramm rund um unsere Erlebnisgastronomie.
Infos für den Busfahrer:
Besucherzentrum in der Bahnhofstr.: Busparkplätze direkt am Haus – Bödiker-Parkplatz.
Eine Behinderten-Toilette ist vorhanden.
Unter Tipp:
– Im Berentzen-Hofladen gibt es viele Sondereditionen und Geschenkideen aus der Berentzen-Welt.
– Nach dem Besuch des Berentzen Hofs lädt die Haselünner Innenstadt zum gemütlichen Bummeln ein.

Der Berentzen Hof GmbH

Ritterstr. 7
49740 Haselünne
Tel.: 05961 502556
Fax: 05961 502870
info@berentzenhof.de

www.berentzenhof.de

Führung und Verkostung/Kaffee+Kuchen/Gulaschsuppe/Gaudium

Führung + Verkostung 6,00 €

Kaffee/Tee + 1 Stück Kuchen: 7,00 €

Gulaschsuppe 9,90 €

Spaßprogramm Gaudium 10,50 €

In Friesland wird friesisch-herb gebraut! Brauereiführungen durch das Friesische Brauhaus zu Jever dauern 1,75 Std.

An den Wochenenden wird nur das Brauereimuseum gezeigt und die Führung ist ca. 20 Minuten kürzer. Nicht nur Bierliebhaber sind eingeladen, die Heimat des friesisch-herben Jever und das Friesische Brauhaus zu Jever zu besuchen.

Um den modernen Brauprozess zu verstehen, startet der Rundgang bei den Ursprüngen des Friesischen Brauhaus zu Jever. Im hauseigenen Brauereimuseum gibt es echte Schätze zu entdecken. Die alte Flaschenabfüllung noch mit Handbetrieb ist sicherlich eines der Highlights. Auch die natürlichen Zutaten nach dem Deutschen Reinheitsgebot spielen eine wichtige Rolle. Und wer weiß schon, dass männlicher Hopfen sich nicht zum Bierbrauen eignet und nur die weiblichen Hopfendolden Verwendung finden? Mit diesen Eindrücken geht es dann zurück in die Neuzeit.

Unsere Leistung:

Fachkundige Brauereiführung inklusive zwei 0,3-l-Gläser Jever Pilsener, Jever Fun, Jever Fun Zitrone, Jever Fun Blutorange oder Jever Light nach Wahl, einem Laugengebäck und einem kleinen Geschenk.

 Unser Tipp:

Ein wenig Zeit zum Bummeln in der Stadt Jever und im Jever-Shop einplanen. Auch der offizielle Brauereiausschank „Haus der Getreuen“ direkt neben der Brauerei ist einen Besuch wert.

Friesisches Brauhaus zu Jever

Elisabethufer 18
26441 Jever
Telefon: (+49) (0) 4461 13731
i
nfo‎@‎jever.de

www.jever.de

Treffpunkt: Jever Shop, Schlachtstr. 2, 26441 Jever

Führung und Verkostung Brauhaus Jever 9,50 € p. P.

Nicht ohne Grund wird Jever als „die Stadt der Kunst“, Sage und Geschichte“ bezeichnet. Der Stadtrundgang durch Jever dauert ca. 1 Stunde.

Überall schwebt der Mythos „unseres gnädig Fräulein Maria“, der letzten Regentin von Jever, die sich während der Herrschaft erfolgreich für Jever und das Jeverland eingesetzt hat. Unsere kompetenten und freundlichen Stadtführerinnen zeigen Ihnen gerne unsere historische Stadt. Geschichtliche Daten zu den Sehenswürdigkeiten werden hier ebenso erläutert wie Fragen rund um Jevers Besonderheiten.

„In Jever ist alles anders“ – das können nicht nur die fachkundigen Stadtführerinnen bestätigen, sondern auch die Gäste, die einmal zu Besuch waren und gerne wiederkommen.

Unser Tipp:
Für Nachtschwärmer empfehlen wir einen Rundgang mit dem Nachtwächter!

Oder etwas Schaurig Ebba – zwischen Pest und Flut.
Ebba Coordes erzählt von dem nicht immer einfachen Leben unter Oldenburger Regentschaft.

Tourist-Information
Alter Markt 18, 26441 Jever
Nicole Oldenburger
Tel.: 04461 939261
tourist-info@stadt-jever.de
www.stadt-jever.de

Stadtrundgang 4,00 € p. P.

Einsteigen, Zeit vergessen und genießen – die Schönheit der Insel vom Kutschbock aus erleben! Die Inselrundfahrt dauert eine Stunde. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel.

Wir fahren entlang der Dünen, am Inselwäldchen vorbei in den Ortskern zum Wasserturm.

Meiereifahrt

Unsere dreistündige Fahrt führt durch den Nationalpark Wattenmeer in den Osten der Insel.

Während wir an der Jugendherberge, der Jagdhütte und dem Vogelwärterhaus vorbeifahren- genießen Sie den Ausblick auf die unberührten  Dünenketten, das schimmernde Meer, das Watt und die Vogelkolonie. Nach einer Stunde haben wir das Ausflugslokal Meierei erreicht und Sie haben eine Stunde Zeit zur freien Verfügung. Nachdem die Pferde ausgeruht und getränkt dem Feierabend entgegensehn, brechen wir in Richtung Dorf auf. Die Fahrt endet am Bahnhof.

 

Langeooger Kutschfahrten

Störtebekerstr. 6
26465 Langeoog
Telefon: 0175 4601045
Telefax: (+49)(0) 4933 991809

 info‎@‎langeooger-kutschfahrten.de

 www.langeooger-kutschfahrten.de

12,00 € p. P.

Inselführung nach Maß

Die Insel Langeoog gehört zu den beliebtesten Nordseebädern in Deutschland. Wir nehmen Ihre Gäste mit in die kleine, ganz andere Welt einer ostfriesischen Insel.

Alle unsere Gästeführer leben auf der Insel und sind staatlich geprüft oder zertifiziert. Wir übernehmen Ihre Gruppen direkt nach der Ankunft am Inselbahnhof Langeoog und betreuen Sie auf Wunsch auch während des ganzen Aufenthaltes.

• „Langeoog für Einsteiger“: Ihre Gäste erhalten einen umfassenden Überblick über Langeoog Gestern und Heute. Kompakte Inselführung. Dauer: 1 h

• „Mord Marine Mäuse“: Große historische Ortsführung mit viel Geschichte und Geschichten über Langeoog. Dauer: 1,5 h

• Kostümführung „Badezeit“: Die resolute Badefrau Hilke erklärt die Gepflogenheiten des Badelebens zur Jahrhundertwende im aufstrebenden Seebad Langeoog. Dauer: 1 h

• Kostümführung „Inselrosen“: Über 100 Jahre Inselgeschichte mit zwei Gästeführerinnen. Zeitreise von den Anfängen des Langeooger Seebades 1885 bis in die frühen 1970er Jahre zu Lale Andersen. Dauer: 2 h

Unser Tipp:
– Führungen für Gäste mit Handicap auf Anfrage.
– Watt-u. Naturführungen im Nationalpark Wattenmeer
– Inselführungen mit dem Fahrrad
– Historische Teestunde mit Tee und Kuchen
– Gratis für Sie: 1 x Inselplan Langeoog

Langeoog Touristik

Sanddornweg 6
26465 Langeoog
Telefon: 04972-912277

langeoog-touristik ‎@‎ web.de
www.inselerlebnis-langeoog.de

Inselführungen zu Fuß  6,00 € p. P.

Kostümführung zu Fuß 9,00 € p. P.

Entdecken Sie die malerische Leeraner Altstadt und lernen Sie mit fachkundigen Stadtführer/innen die lebhafte Geschichte der Stadt Leer kennen.

Fachkundige Stadtführeinnen und Stadtführer weihen Sie in die Geheimnisse vieler sehenswerter Gebäude und Gassen ein.

Auch das historische Rathaus von 1893 ist sehr sehenswert. Mosaikfußböden, Wand- und Deckenmalereien sind größtenteils erhalten. Stündlich wechselnd klingt das Glockenspiel vom Rathausturm über die Dächer der Altstadt.

Dauer 1,5 Stunden

Stadt Leer

Rathausstr. 1
26789 Leer
(+49) (0) 491 9782261

@‎leer.de
www.leer.de

Stadtführung 8,00 € p. P.

Anna Heeren ist Reiseleiterin für Ostfriesland mit seinen Inseln und die nördlichen Niederlande.

Moin, liebe Gäste, mein Name ist Anna Heeren, aber für Sie bin ich kurz und knapp die Anna. Mit einem fröhlichen „Moin mitnanner“, das bedeutet einen schönen Tag alle miteinander, pflege ich Sie herzlich zu begrüßen und meistens wird dann das sprichwörtliche Eis bereits gebrochen.

Als begeisterte Eingeborene, aber auch qualifizierte Gästeführerin, möchte ich Ihnen, meine lieben Gäste, alles Wissenswerte und Aktuelle kurzweilig über meine Heimat nahebringen. Hierzu gehört auch der Bereich unserer westfriesischen Nachbarn in den Niederlanden.

Mein Zuhause ist am nördlichen Stadtrand von Emden mit dem Schwerpunkt der Ortsführungen im wunderschönen Fischerdorf Greetsiel in der Gemeinde Krummhörn.

Anna Heeren

Schulstrasse 32
26759 Hinte
04925-1037
04925-2987

anna.heeren‎@‎ewetel.net

Preise auf Anfrage je nach Stundenzahl!

Klompenatelier – überraschend und humorvoll. Martin Dijkman teilt seine Leidenschaft gern mit anderen und zeigt den Besuchern im Atelier seine Arbeit.

Während er in Handarbeit den Holzschuh anfertigt, berichtet er von seinen Erfahrungen, seinen Reisen, seiner Ansicht zu Holzschuhen, der Geschichte des Handwerks und vielem mehr. Das alles natürlich mit einer frischen Brise Humor.

Während der Vorführung wird Ihnen gezeigt, wie die Konturen eines Holzschuhes zustande kommen. Hacken
mit einem Beil, Schneiden mit einem besonderen „Paal-Messer“, Ausbohren mit einem Löffel-Bohrer – Sie sind bei jedem Schritt hautnah dabei und die Holzspäne fliegen Ihnen sozusagen um die Ohren.

Für die jüngsten Besucher halten wir ein nettes hölzernes Souvenir als Überraschung bereit. Bei einem Besuch im Klompenatelier können Sie auch ein richtiges Kunstwerk besichtigen – das Klompenmosaik „Nachtwache“ (eine Nachbildung des berühmten Gemäldes von Rembrandt von Rijn). 30.000 von Hand bemalte Miniklompen fügen sich zu dem klassischen Meisterwerk zusammen.

Das Atelier ist mit einem schönen Geschenkeladen verbunden. Hier finden Sie ein breites Angebot an Souvenirs, Geschenkartikeln, Spielzeug, allerlei besonderen Holzschuhen, Keramik im Delfter Blau, schöne Innendekorationen und Geschenkkörbe.

Unser Tipp:
Vor oder während einer Vorführung, servieren wir gern Kaffee oder Tee mit zum Beispiel einem Holzschuhkeks oder Rosinenbrot aus der Region Salland.

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 09.00 – 18.00 Uhr
Sa. 09.00 – 16.00 Uhr
So. geschlossen

Okt. – März: Mo. geschlossen

Dauer des Angebotes: ca. 1 Stunde

Dijkmann Klompenatelier

Lemelerweg 22
NL-8105 AD Luttenberg
+31 (0)572 301248

info‎@‎klompen.nl
www.klompen.nl

Vorführung Holzschuhmacherei 5,00 € p. P.

Es lohnt sich immer, Meppen, die grüne Stadt am Wasser, erstmals oder wieder neu zu entdecken. Qualifizierte Gästeführerinnen und -führer zeigen Ihnen die Sehenswürdigkeiten Meppens.

Qualifizierte Gästeführerinnen und -führer zeigen Ihnen die Sehenswürdigkeiten Meppens und glänzen dabei mit ihrem Geschichtswissen.

Ob eine Führung mit Wächter und Gaukler, eine lukullische Stadtführung, Meppen mit Met, eine Stadtrundfahrt mit dem Bus oder eine Unterrichtsstunde aus der Wilhelminischen Zeit, wir werden Sie mit unseren Angeboten begeistern. Gerne
übernehmen wir die kostenlose Reservierung bei Cafés und Restaurants vor oder nach der Führung.

Unser Tipp:
Auch plattdeutsche, niederländische und englische Führungen sind möglich.

Nebenleistungen:
Top Bauernhofcafés laden zum Besuch ein, Info über TIM.

Tourist Information Meppen (TIM) e.V. Markt 4
49716 Meppen
05931 153153
05931-153330

tim‎@‎meppen.de
www.meppen-tourismus.de

Stadtführung Meppen  4,50 € p. P.

Gaukler & Wächter-Führung 8,50 € p. P.

Führung und Verkostung Ziegenkäsemanufaktur Twist  5,50 € p. P.

Entdecken Sie mit uns die Insel Norderney: Bei Ankunft der Fähre steht am Hafen der reservierte Bus für Ihre Gäste zum Einsteigen bereit.

Die Inselrundfahrt führt in einem unserer
modernen Busse mit informativen
Erklärungen und einer kleinen Pause am Strand zu den schönsten Punkten der Insel, wie z.B. Sportboothafen, Liegeplatz Rettungsboot, Leuchtturm, Strand- und
Dünengelände, Golfplatz, Windmühle, etc.. Nach ca. 1 ½ Stunden endet die Inselrundfahrt im Stadtzentrum.

Im Stadtzentrum haben Ihre Gäste Zeit zur individuellen Verfügung. Vom Zentrum werden Ihre Gäste am Nachmittag wieder zur Fähre gefahren.

Nebenleistungen (Preise auf Anfrage)
• Übersetzer für die Inselrundfahrt in Niederländisch, Englisch, Spanisch oder Französisch
• Stadtführung auf Norderney, 1-1,5 Stunden, je nach Gruppengröße
• Bustransfer Hafen – Leuchtturm, Leuchtturm – Stadt und Stadt – Hafen, Zeiten und Preise auf Anfrage
• Transfer Stadt und Eintritt Bademuseum oder Fischerhausmuseum. Zeiten und Preise auf Anfrage
• Transfer Treffpunkt Wattwanderung und Wattführung
• Mittagessen / Kaffeetafel

Unser Tipp:
Pause am Strand im Inselosten

Omnibusverkehr Fischer

Jann-Berghaus-Str. 38,
26548 Norderney
04932 2119
04932 927912

info‎@‎bus-fischer.de
www.bus-fischer.de

 

Inselrundfahrt inkl. Transfer zum Rosengarten oder zurück  11,00 € p. P.

Lassen Sie sich gemeinsam mit Ihrer Gruppe auf diesem Rundgang alle wichtigen Sehenswürdigkeiten von Oldenburg zeigen.

Unsere sachkundigen Stadtführer zeigen Ihnen bei diesem Rundgang alle wichtigen Sehenswürdigkeiten: Schloss, Staatstheater und Lappan, dazu das idyllische Nikolaiviertel und die klare Formgebung des Klassizismus – mit diesem Rundgang bekommen Sie als Besucher einen umfassenden Überblick. Lassen Sie sich überraschen: Spüren Sie den Geist vergangener Zeiten und freuen Sie sich auf gesellige 90 Minuten.

Kulturhungrige, Weltenbummler und Schatzsucher erkunden bei dieser spannenden Entdeckungstour durch Oldenburgs malerische Innenstadt viel Neues und Überraschendes: sie erkunden das architektonische Geheimnis der St. Lamberti-Kirche, bewundern die imposanten Werke der klassizistischen
Baumeister, das Oldenburgische Staatstheater, den Lappan und das Oldenburger Schloss.

Was Mauern und Winkel, Kunstschätze und Kleinode in Oldenburg alles zu berichten haben, erzählen unsere Stadtführer jederzeit gern.

Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH

Lange Straße 3
26122 Oldenburg
(+49)(0) 441 361613-66

stadtfuehrungen@oldenburg-tourist.de

www.oldenburg-tourismus.de/o-stadtspazierung-gruppen

79,00 € für max. 25 Personen

Ihre Gäste können schöne Momente auf dem Oldenburger Weihnachtsmarkt und in der stimmungsvollen Fußgängerzone genießen.

Begleitet von einem Stadtführer stimmen sich Ihre Gäste in der weihnachtlich geschmückten Innenstadt auf die  schönste Zeit des Jahres ein. Für den weiteren Weg gibt es aufwärmend und belebend zugleich eine traditionelle Feuerzangenbowle oder einen alkoholfreien Punsch.

Infos für den Busfahrer:
Startpunkt der Weihnachtlichen Stadtführung ist der Bushaltepunkt am Cäcilienplatz hinter dem Staatstheater.
Der Busparkplatz befi ndet sich ca. 5 Fahrminuten entfernt an den Weser-Ems-Hallen.

Unser Tipp:
Während des Lamberti-Marktes bietet die Stadt einen besonderen Service für Busreiseveranstalter – mit Aufenthaltsmöglichkeiten und sanitären Anlagen am Busparkplatz, Verzehrgutscheinen für Busfahrer und Stadtplänen für Ihre Gäste. Alle Infos unter www.oldenburg-tourismus.de/busreisen.

Öffnungszeiten:
24. November – 22. Dezember 2020
23. November – 22. Dezember 2021
22. November – 22. Dezember 2022
Am Eröffnungstag ab 17.00 – 20.30 Uhr
Fr. + Sa. 11.00 – 21.30 Uhr
So. – Do. 11.00 – 20.30 Uhr
Änderungen vorbehalten.

Dauer: 1,5 Stunden

 

Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM)
Lange Straße 3 (im Lappan)
26122 Oldenburg
Tel.: 0441 361613-66
stadtfuehrungen@oldenburg-tourist.de
www.oldenburg-tourismus.de

Der Weihnachtsmarkt ist kostenlos!

Preise Führungen auf Anfrage!

Besuchen Sie mit uns die Meyer Werft und erhalten Sie einen umfassenden Einblick aus der Welt des Schiffbaus und können die im Bau befindlichen Kreuzfahrtschiffe aus unmittelbarer Nähe bewundern.

Erfahren Sie im Besucherzentrum der Meyer Werft alles über die Unternehmensgeschichte und über die
Kreuzfahrtriesen. Sie erwartet einmalige Exponate, informative Filme, eine voll eingerichtete Musterkabine und weitere Highlights.

Unser Tipp:
Kombinieren Sie doch eine Führung bei der Meyer Werft mit einer Besichtigung des Emssperrwerks in Gandersum.

Dauer des Angebotes: 2,5 Stunden

Buskontor grenzenlos

Bremer Heerstr. 117
26135 Oldenburg
0441 2057053
0441 2057056

info‎@‎buskontorgrenzenlos.de

Führung 11,50 € p. P.

Lassen Sie Ihre Gäste die ehemalige Sommerresidenz der Herzöge von Oldenburg bei einer Ortsführung besser kennenlernen.

Ortsführung
Hier erfahren Ihre Gäste Interessantes über den Ort Rastede, zur ehemaligen Bauschule Carl Rohde und zur Rasteder Bau- und Architekturgeschichte. Sie hören kleine Anekdoten von früher und Wissenswertes aus dem heutigen Rastede. Dauer: 2 Std.

Palais und Palaisgarten
Unsere Gästeführer führen Ihre Gäste durch das Palais und erzählen vom Leben in früherer Zeit und von der heutigen Nutzung. Bei einem Gang durch den Palaisgarten erfahren Sie mehr über den kleinen Park in englischer Gartenarchitektur. Dauer: 1,5 Std.

St. Ulrichs-Kirche mit Hallenkrypta
Als Besonderheiten der Kirche werden unter anderem der Taufstein, die Kanzel, der Altar und die Bemalung der Emporen vorgestellt. Mit unseren Gästeführern besichtigen Sie die Hallenkrypta, dem ältesten erhaltenen Kirchenraum Nordwestdeutschlands.
Dauer: 1 Std.

Schlosspark
Ihre Gäste entdecken den Turnierplatz, das Schloss, Hirschtor, Sängerplatz, diverse Teiche und die Klostermühle
am Rande des Parks. Eine historische Führung mit botanischen Impressionen. Dauer: 1,5 Std.

Bus-Rundfahrt durch den Ort und die Gemeinde Rastede
Mit dem Bus fahren Sie durch den Ort, rund um den Schlosspark herum und weiter durch die Gemeinde. Unsere Gästeführer erzählen einiges über Sehenswürdigkeiten, Geschichte, sowie Land und Leute. Dauer: 1 – 2 Std.

Residenzort Rastede GmbH Baumgartenstraße 10
26180 Rastede
04402 86385513
04402 86385519

info‎@‎residenzort-rastede.de
www.rastede-touristik.de

Führungen 1 Stunde bis 25 Personen: 39,00 €

Führungen 2 Stunden bis 25 Personen: 69,00 €

Führungen 1 Stunde ab 25 Personen: 78,00 €

Führungen 2 Stunden ab 25 Personen: 138,00 €

Eine ausgebildete Gästeführer/in begleitet Ihre Busgruppe auf einer herrlichen Rundfahrt durch die Parklandschaft des Ammerlandes.

Entlang der Route geht es durch Bad Zwischenahn, Wiefelstede und Rastede; die Baumschul-Landschaft und die Vielfalt der Blütenpracht während der Rhododendronblüte werden Ihre Gäste
begeistern. Ein kleiner Abstecher bei der Rundfahrt in eine Baumschule erlaubt einen beeindruckenden Blick „hinter die Kulissen“.

Die Route kann nach Ihren Wünschen fl exibel gestaltetwerden. So ist auch die Einbeziehung der Fehnlandschaft durchaus attraktiv. Die Ammerlandrundfahrt kann auf eine ganztägigem Führung ausgedehnt werden, und man könnte folgende Stationen anfahren:

– Aalräucherei
– Fischerei
– im Mai Deutschlands größten Rhododendronpark
– Park der Gärten
– Rundfahrt übers Zwischenahner Meer

Sonstige Infos:
Treffpunkt des Zustiegs erfolgt nach individueller Absprache.

Dauer des Angebotes:
2,5 Std.

 

Touristik Westerstede e.V.
Inga Benavidez
Am Markt 2
26655 Westerstede
04488 55102

touristik‎@‎westerstede.de
www.westerstede-touristik.de

70,00 € pauschal

Verbinden Sie eine Führung im Wattenmeer Besucherzentrum mit einem Spaziergang am Deich. Wo wohnt der Wattwurm? Was is(s)t ein Knutt? Und wie stark ist Wind?

 Das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer ist eine einzigartige Landschaft an der Nordseeküste, die sich auf circa 500 km über drei Länder, von den Niederlanden, über die deutsche Nordseeküste bis nach Dänemark erstreckt. Der Spaziergang beginnt direkt auf der hinter dem Wattenmeer Besucherzentrum gelegenen Südstrandpromenade, mit direktem Blick auf den vorgelagerten Jadebusen und wird von einem sachkundigen Mitarbeiter des Besucherzentrums geleitet. Die Bedeutung der Gezeiten, der ständige Wechsel von Ebbe und Flut und der enormen Kräfte von Wasser und Wind, die diese Küstenlandschaft seit Jahrtausenden prägen, wird anhand der Entstehungsgeschichte der Nordsee und des Jadebusens eindrucksvoll erzählt. Erst wenn man tatsächlich auf einem Deich steht und erklärt bekommt, wie hoch das Wasser bei einer Sturmflut ansteigen kann, erfasst man die schützende Funktion und die Bedeutung eines Deiches, auch in Bezug auf den Klimawandel und den ansteigenden Meeresspiegel. Ein weiterer wichtiger Teil in der einstündigen Veranstaltung ist die Vermittlung von wissenswerten und erstaunlichen Besonderheiten dieses extremen Lebensraumes und die Anpassungsmechanismen der dort heimischen Tiere und Pflanzen. Hier sind besonders die Meeressäugetiere des Wattenmeeres, wie Seehund, Kegelrobbe und Schweinswal, genauso von Interesse, wie auch die Klein- und Kleinstlebewesen im Wattboden und im Meerwasser. Kurze Infos zur Stadt Wilhelmshaven runden die Führung ab.

Dauer: ca. 1 Std.

Die Ausstellung ist 2020 wegen Umbau geschlossen, 2021 werden aber wieder Führungen im Wattenmeer Besucherzentrum angeboten!

UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum
Südstrand 110 b
26382 Wilhelmshaven
04421 910730
04421 910712

veranstaltung‎@‎wattenmeerbesucherzentrum
www.wattenmeer-besucherzentrum.de

Spaziergang am Deich 5,00 € p. P.

Wilhelmshaven hat eine junge und doch sehr bewegende Stadt-Geschichte. Bei genauerem Hinsehen kann man die Spuren der Kaiserzeit noch heute an vielen Ecken entdecken.

Begeben Sie sich auf einen historischen  Stadtspaziergang und erfahren Sie, wie es sich zu Kaisers Zeiten in Wilhelmshaven lebte.

Spaziergang durch die Kaiserzeit: ca. 1,5 Std.

Wilhelmshaven hat eine junge und doch sehr gewegte Stadtgeschichte vorzuweisen. Stürmische Zeiten, gesellschaftliche und historische Ereignisse prägen das Stadtbild. Die spannende Historie ist hier sicht- und spürbar und die Spuen der Kaiserzeit lassen sich noch heute an vielen Ecken finden. Sei es beim Gang durch die wilhelminisch geprägten Straßenzüge in der Südstadt, ein Blick auf das architektonisch reizvolle Rathaus oder das Überqueren der berühmten Kaiser-Wilhelm-Brücke – Geschichte erlebt man hier an fast jeder Ecke.

Unsere Führung „Spaziergang durch die Kaiserzeit“ führt die Gäste zu Fuß durch den preußischen Stadtkern mit gründerzeitlichen Gebäuden, architektonischen interessanten Besonderheiten und grüne Parklandschaften der Stadt.

Das historische Werfttor mit kaiserlichem Briefkasten, imposante Brücken, maritime Erlebniswelten, Südstrand und Kulturzentrum Pumpwerk sind einige der spannenden Stationen während dieser Tour.

Auf Anfrage auch als fremdsprachige Führung möglich.

Tourist-Information Wilhelmshaven

Ebertstr. 110
26382 Wilhelmshaven
(+49) (0) 4421 913000

tourist-info‎@‎wilhelmshaven-touristik.de

www.wilhelmshaven-touristik.de

70,00 € pauschal

an gesetzlichen Feiertagen zzgl. 10,00 €

Machen Sie es sich im Bus bequem und erfahren Sie unterwegs von unserer Reiseleitung allerhand Wissenswertes und auch Kurioses rund um Wilhelmshavens Geschichte und den Marinestützpunkt.

Sie erfahren Wissenswertes über die junge und spannende Geschichte und den größten Marinestützpunkt Deutschlands.

Zusätzlich ist die Besichtigung durch den größten Marinestützpunkt Deutschlands möglich. Dauer ca. 1,5 – 2 Std.

Wilhelmshaven hat eine junge und doch sehr bewegte Stadtgeschichte. Stürmische Zeiten, gesellschaftliche und historische Ereignisse prägen das Stadtbild. Die spannende Historie ist hier stets sicht- und spürbar. Wilhelminisch geprägte Straßenzüge, das architektonisch reizvolle Rathaus oder die berühmte Kaiser-Wilhelm-Brücke – Geschichte erlebt man hier an fast jeder Ecke.

Machen Sie es sich im Bus bequem und erfahren Sie unterwegs von unserer Reiseleitung allerhand Wissenswertes und auch Kurioses rund um Wilhelmshavens junge und spannende Geschichte.

Als traditioneller Standort für die schwimmenden Einheiten der Bundeswehr lädt Wilhelmshaven zu einem Besuch bei der Marine ein.Besichtigen Sie den größten Marinestützpunkit Deutschlands und erleben Sie auf einer Pierlänge von über vier Kilometern Fregatten und Versorger der Marine hautnah.

Tourist-Information Wilhelmshaven

Ebertstr. 10
26382 Wilhelmshaven
Tel.: 04421 913000

tourist-info‎@‎wilhelmshaven-touristik.de
www.wilhelmshaven-touristik.de

1,5 Stunden 69,00 €

2,5 Stunden 85,00 €

zzgl. 10,00 € an gesetzlichen Feiertagen

Gemeinsam mit der Reisebegleitung entdecken die Gäste die Sehens-würdigkeiten an der Nordseeküste und im Umland Wilhelmshavens.

Unterwegs durchfahren Sie historische Sielhäfen und Städte, wie Hooksiel, Jever und Neuharlingersiel.  Die Küstenfahrt dauert ca. 5 Std.

Erleben Sie gemeinsam mit einer qualifizierten Reisebegleitung die Nordseeküste und seine interessanten Ortschaften bei einer spannenden Küstenfahrt. Vom vereinbarten Treffpunkt in Wilhelmshaven geht es auf zu einer 5-8stündigen Entdeckungsreise entlang der Küste.

Unterwegs warten historische Sielhäfen und Städte darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Besichtigen Sie  Mühlen aus dem 12./13. Jahrhundert sowie geschichtsträchtige Sielhäfen wie zum Beispiel Hooksiel mit seinen Packhäusern von 1821 und Horumersiel mit seinem Schöpfwerk.

Der idyllische Fischerort Neuharlingersiel von 1693 mit seinem charmanten Kutterhafen und die geschichtsträchtigen istorische Stadt Jever mit sehenswertem Schloss sowie der anerkannte Erholungsort Wittmund liegen ebenfalls auf der abwechslungsreichen Route.

Natürlich bleibt Ihnen auch genug Zeit, einen kleinen Spaziergang am Deich zu unternehmen, um sich die frische Nordseeluft um die Nase wehen zu lassen.

Auf Wunsch melden wir die Gruppe gerne zu einem Mittagessen in einem Restaurant an.

Tourist-Information Wilhelmshaven

Ebertstraße 110
26382 Wilhelmshaven
(+49) (0) 4421 913000

tourist-info‎@‎wilhelmshaven-touristik.de

www.wilhelmshaven-touristik.de

120,00 € pauschal

an gesetzlichen Feiertagen zzgl. 10,00 €

Stöbern Sie in unserer Reisebaustein-Datenbank!

Hier finden Sie weitere Reise-Bausteine Hotels, Gastronomie, Schifffahrten, Sehenswertes und Events im Norden Deutschlands und Hollands.
 

Besuchen Sie unsere Destinationen im Norden!

 Hier finden Sie alle Destinationen, die wir vertreten – von der Provinz Groningen über die Nordsee-Inseln und Ostfriesland, Emsland, Ammerland bis nach Bremen und ins Alte Land. 

Nutzen Sie unseren Service!

Kontakieren Sie uns oder fordern Sie direkt online Ihr unverbindliches Angebot an.