Buskontor grenzenlos

 Unsere Bus-Destinationen

Reiseplanung auf einen Blick

 

Wir stellen Ihnen hier die busfreundlichen Destinationen an der Nordsee vor. Von Bremerhaven bis Groningen (Niederlande), von den Nordseeinseln bis nach Bremen und vom Emsland bis ins Alte Land.

Die Nordsee ist so abwechslungsreich und vielseitig wie kaum ein anderes Reiseziel in Deutschland. Vor den Deichen erstreckt sich bis zu den vorgelagerten Inseln das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer mit seiner einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt.

Die einzigartige Natur hält für Aktivurlauber, Entdecker und Erholungssuchende viele Angebote bereit. Ob bei einem Spaziergang am langen weißen Sandstrand, bei einer Wattwanderung über den Meeresgrund, bei einer Hafenrundfahrt oder Stadtführung, auch Ihre Gäste werden sich ganz bestimmt in die Nordsee-Region verlieben.

Hier finden Sie für Ihre Reisegruppe jederzeit ein lohnendes Reiseziel.

Nordsee-Inseln

Wie eine Perlenkette reihen sich die Nordseeinseln vor der Küste auf. Von West nach Ost finden Sie hier: Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog, Wangerooge, Helgoland & Neuwerk. Je nach Insel, Fährhafen und Tide (Ebbe/Flut) dauert die Überfahrt zwischen 1 – 3 Stunden.

Auf den ostfriesischen Inseln locken der weiße Sandstrand mit Strandkörben und die Dünen, romantische Inseldörfer und Inselhäfen, Museen & Leuchttürme. Auf der Hochseeinsel Helgoland die 47 m hohen roten Felsen.

Genießen Sie die Brandung, einen unendliche weiten Blick über die Nordsee und traumhafte Sonnenuntergänge. Sie erhalten immer wieder neue Eindrücke. 

Ostfriesland

Ostfriesland erstreckt sich von Emden bis nach Varel-Dangast. Bei einer Küstentour fahren Sie fast immer am Deich entlang und können zahlreiche typisch ostfriesische Fischer- und Sielhäfen mit ihren Kuttern, Leuchttürmen und Museen erkunden. Die Deiche schützen das gesamte Hinterland der Nordseeküste vor den Fluten der Nordsee.

Das ostfriesische Binnenland zeichnet sich vor allem durch eines aus: durch seine grandiose Weite. Dabei führt Ihre Reise stets durch verschiedene Landschaftsformen wie Marsch, Geest, Moor oder Wald. Hier finden Sie Feendörfer, Torfabbau, Warfendörfer- und Häuptlingsburgen sowie liebenswerte Kleinstädte, Parkanlagen, Windmühlen, Kanäle und Heimatmuseen.

Und einen Himmel, der wohl nur hier so hoch sein kann. Genießen Sie außerdem bei einer Teezeremonie den ostfriesischen Tee mit Kluntje.

Provinz Groningen

Ein Besuch bei unseren westlichen niederländischen Nachbarn ist ein eindrucksvolles Reiseerlebnis, das besonders für Busgruppen geeignet ist. Die Sprache bildet meist keine Barriere: „man spricht deutsch“.

Die Provinz Groningen mit ihrer gleichnamigen Hauptstadt bietet viele interessante Ziele mit kurzer Anreise. Schon von weitem grüßen die hohen Kirchtürme der Provinzhauptstadt Groningen.

In der quicklebendigen Innenstadt finden Ihre Gäste alles, was sie von einer Reise nach Holland erwarten: Grachten durchziehen die malerischen alten Gassen mit schmalen Häusern und Fenstern ohne Gardinen. Der Fischmarkt lockt, Blumenstände verströmen ihren Duft, Segelschiffe und Yachten liegen praktisch am Straßenrand.

Weitere Highlights wie das Festungsdorf Bourtange, das Kloster ter Apel oder einen Holzschuhmacher können Sie an der holländischen Grenze erkunden.

Emsland

Im Emsland findet man ausgedehnte Naturräume, uralte Kulturlandschaften, historische Schätze und zukunftsorientierte Technik – kontrastreich und vielfältig!

Die Docks der Meyer Werft und ihre riesigen Kreuzfahrtschiffe sind die stärksten Besuchermagnete der Stadt Papenburg. Die Überführungen durch das Ems-Sperrwerk ziehen Tausende Schaulustige an. Das Emsland ist außerdem ein Paradies für Radler.

Oldenburg & Ammerland

Wer Oldenburg besucht, ist überrascht: von dem vielen Grün, der Überschaubarkeit – nie zu weite Wege -, der Architektur und den tradierten Vierteln. Es gelingt der Spagat zwischen der gemütlichen Großstadt und der dynamischen Metropole. Und dann auch noch das umfangreiche Einkaufsangebot mit einem hohen Anteil an inhabergeführten Geschäften. Die beachtlichen klassizistischen Fassaden Oldenburgs haben größtenteils ihre Wurzeln in großherzoglichen Zeiten.

Das Ammerland bietet herrliche Parklandschaften mit farbenprächtigen Rhododendronparks und Baumschulen, die mit Formbäumen und besonderen Pflanzen die Landschaft mit prägen. Westerstede ist die blühende Kreisstadt – und staatlich anerkannter Erholungsort mit einer gemütlichen Fußgängerzone.

Bad Zwischenahn liegt am Binnensee Zwischenahner Meer umgeben von wunderschönen Landschaftsparks, wie z. B. dem Park der Gärten. Der Kurort bietet Parkanlagen am See, eine belebte Geschäftsstraße sowie Ausflugsschiffe.

Bremen & Bremerhaven

Maritimes Flair vereint sich hier mit Erlebniswelten, Fischvielfalt und Shoppinggenuss. Bremen und Bremerhaven werden verbunden durch die Unterweser, welche Sie bei einer Schifffahrt erkunden können.

1200 Jahre Tradition prägen die Hansestadt an der Weser. Das maritime Flair findet man an der Schlachte in Bremen, in Bremens Stadtteil Vegesack und vor allem in der Seehafenstadt Bremerhaven. In den Überseehäfen und in den Havenwelten Bremerhavens  kann man spannende Wissensvermittlung erleben.

 

Cuxland & Altes Land

Das Cuxland befindet sich im Dreieck zwischen der Unterweser, der Nordsee und der Unterelbe rund um Cuxhaven. Von Cuxhaven gelangt man mit dem Wattwagen und dem Schiff zur kleinen Insel Neuwerk oder mit dem Schiff zur Hochseeinsel Helgoland.

Das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet Nordeuropas liegt direkt vor den Toren Hamburgs. Es ist eine von Menschenhand planmäßig angelegte Kulturlandschaft, die einzigartig in Deutschland ist. Vor über 800 Jahren haben Siedler unter Anleitung holländischer Kolonistenführer mit viel Fleiß und unter großen Entbehrungen dieses Land dem Wasser abgerungen und eine blühende Landschaft geschaffen. 

Nutzen Sie unseren Service!

Kontakieren Sie uns oder fordern Sie direkt online Ihr unverbindliches Angebot an.